14 Sep

media markt lg g& Bestleistung! commercetools in der Forrester Wave[TM] für B2C Commerce Suites 2018 als Contender ausgezeichnet

München / Durham (USA) (ots) – Analystenhaus Forrester kürt die commercetools-Software mit der höchstmöglichen Punktzahl in den Bereichen Plattformarchitektur, Produkt-Vision, strategische Planung und Betriebsmodell.

commercetools, einer der weltweit führenden Anbieter von E-Commerce-Software der nächsten Generation, wurde laut der aktuellen Studie des unabhängigen Analystenhauses Forrester als „Contender“ eingestuft. Demzufolge eignet sich commercetools „ideal für alle, die eine Migration ihrer altgedienten Plattform nach dem Prinzip ‚Abbauen und Ersetzen‘ planen. Am meisten profitieren diejenigen, die die nächste Generation von E-Commerce-Lösungen im Visier haben.“

Weiter heißt es, commercetools erkenne das Bedürfnis von Unternehmen nach praktischen, flexiblen E-Commerce-Lösungen und leiste Pionierarbeit bei der Nutzung von Microservices im Bereich von Shopping-Anwendungen und deren Integration in die bestehende IT-Landschaft von Unternehmen. commercetools bedient sich eines cloudbasierten API-First-Konzepts, mit dem Händler in der Lage sind, Shopping-Erlebnisse schnell auf einer ganzen Bandbreite von Kanälen, Geräten und Touchpoints auszuspielen – das geht weit über die Möglichkeiten eines traditionellen Webshops hinaus. Durch die schnellere und agilere Handhabung von Vermarktungsstrategien können Chancen am Markt besser ausgeschöpft werden.

„E-Commerce befindet sich in einer Renaissance“, sagt Dirk Hoerig, Gründer und CEO von commercetools. „Heute wollen Unternehmen mehr Flexibilität als ihnen die erste Generation von E-Commerce-Plattformen bietet

q computer system comprises of major units which are Games elektronik kurs online

. Deren kostspielige und langwierige Upgrades und Wartungszyklen verhindern ein agiles, schnelles Reagieren auf Marktentwicklungen. Unsere Vision begann mit der Idee, dass Unternehmen im Bereich des Online-Handels mehr Agilität, Flexibilität und maßgeschneiderte Lösungsangebote bekommen müssten. Heute erleben Weltmarken genau diese Freiheit mithilfe unserer Plattform.“

Fünf von fünf möglichen Punkten erhielt commercetools in den Bereichen Produkt-Vision und strategische Planung. Forrester verweist explizit darauf, dass hier fünf Punkte „führend in Bezug auf die Branchentrends Personalisierung, Omni-Channeling und Mobile Commerce“ bedeute. Der Bericht besagt zudem, „dass die kontinuierlichen Updates den mühsamen Aktualisierungsprozess ersetzen, der die allermeisten Nutzer anderer Produkte dazu zwingt, teure Upgrade-Projekte ihrer Plattformen durchzuführen.“

Die höchstmögliche Punktzahl erhielt commercetools auch im Bereich neue Verkaufskanäle. Der Forrester-Report attestiert dem Unternehmen damit „überlegene Fähigkeiten im Vergleich zu anderen Anbietern“. Zudem bestätigen Kunden, dass es sich bei commercetools um eine „marktführende API-First-Headless-Commerce-Architektur“ handelt.

Eine kostenfreie Version des Berichts steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: https://ok

media markt 7580 elektronik reparatur wien f-tron elektronik gmbh

.commercetools.com/forrester-wave-2018

Über commercetools

Die commercetools GmbH ist ein internationales Software-Unternehmen, das mit seiner cloudbasierten E-Commerce-Plattform inspirierende Einkaufserlebnisse über alle Kanäle ermöglicht: von mobilen Apps über Sprachassistenten

computer konfigurator mediamarkt ungarn Mainboard

. Chatbots, AR/VR- und IoT-Anwendungen bis zu Car Commerce.

Internationale Marken wie Carhartt WIP, Cimpress (z.B. Vistaprint und Tradeprint), Express, Yamaha und Wizards of the Coast (Hasbro) setzen beim digitalen Handel auf die cloudbasierte commercetools-Plattform. commercetools wurde 2006 gegründet und gehört seit 2014 zur REWE Digital GmbH. An den Standorten München, Berlin, Jena, Amsterdam (Niederlande) und Durham (North Carolina/USA) sind insgesamt über 150 Mitarbeiter beschäftigt.

Pressekontakt:

Stephanie Wittmann
commercetools Corporate Communications
E. stephanie.wittmann@commercetools.de
M. +49 (0)173 615 56 01

  Nachrichten

media markt lg g& Bestleistung! commercetools in der Forrester Wave[TM] für B2C Commerce Suites 2018 als Contender ausgezeichnet j computer aided molecular design

14 Sep

r elektronik weite Pazderski: Fake-Video gegen AfD – was wir bisher herausgefunden haben

Berlin (ots) – Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski, erklärt, was in der Affäre um das Anti-AfD-Fake-Video bisher herausgefunden werden konnte:

„Am vergangenen Freitag wurde für ein Online-Angebot von ARD und ZDF ein Film gedreht. Das bestätigte der federführende Sender SWR auf Nachfrage von Journalisten. Ausgeführt wurde die Produktion nach Informationen des Bezirksamtes Lichtenberg von der Berliner Firma Steinberger Silberstein GmbH. Zudem war mindestens eine weitere Agentur damit beauftragt, Komparsen für das Video anzuwerben.

Die Berliner AfD prüft derzeit, eine einstweilige Verfügung gegen die Veröffentlichung des Fake-Videos zu beantragen und hat zudem erste rechtliche Schritte gegen die Täter eingeleitet: 1. zivilrechtlich wegen Urheberrechtsverletzung durch die unerlaubte Nutzung eines kaum verfremdeten Parteilogos und 2. strafrechtlich wegen Vortäuschung einer Straftat, mit dem Ziel die AfD zu verleumden. Denn nichts anderes ist die Hetzjagd von falschen Skinheads auf einen schwarzen Schauspieler, die auf dem Anton-Saefkow-Platz in Lichtenberg inszeniert wurde.“

Warum diese Hetze? Darüber wollten wir mit den Produzenten sprechen: https://www.youtube

elektronik jobs wien elektronik salzburg tomos electronic 90 na prodaju

.com/watch?v=I91gAaovVZg&feature=youtu.be.

Pressekontakt:

pressestelle@afd.de
Pressestelle Bundesvorstand
Alternative für Deutschland

Schillstraße 9 / 10785 Berlin

  Nachrichten

r elektronik weite Pazderski: Fake-Video gegen AfD – was wir bisher herausgefunden haben media markt eisenstadt

14 Sep

elektronik 2000 „Eine Insel“ – Single-Debüt für Mike Heiter

}

<img src="https://cache.pressmailing.net/thumbnail/story_big/d53df8cd-8131-4927-9c2b-707b83714203/-eine-insel-single-debuet-fuer-mike-heiter" alt="Mike Heiter debütiert mit seiner ersten Single: "Eine Insel" ist ab Freitag, 14. September, auf allen digitalen erhältlich. Weiterer Text über ots und www.presseportal

mediamarkt laptop unterhaltungselektronik studium t+r elektronik

.de/nr/6605 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/RTL II/EL CARTEL MUSIC"“ />

Mike Heiter debütiert mit seiner ersten Single: „Eine Insel“ ist ab Freitag, 14. September, auf allen digitalen erhältlich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6605 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/RTL II/EL CARTEL MUSIC“

München (ots)

   - Mike Heiter verlängert mit "Eine Insel" den Sommer
   - Musikalische Unterstützung vom Berliner Rapper Manuellsen
   - Single ab Freitag, 14. September 2018, digital auf allen Kanälen
     erhältlich 

Mike Heiter debütiert mit seiner ersten Single: „Eine Insel“ ist ab Freitag, 14. September, auf allen digitalen erhältlich. Unterstützt wird der musikalische Newcomer vom Berliner Rapper Manuellsen und seiner Freundin Elena Miras.

Während bei „Love Island“ Singles um die große Liebe buhlen, meldet sich Mike Heiter, Kandidat der letztjährigen Staffel zurück: Mit seinem Single-Debüt „Eine Insel“ verlängert er den Sommer und liefert den passenden Soundtrack. Unterstützt wird der gebürtige Essener vom Berliner Rapper Manuellsen, der den Refrain beisteuert. Im Musikvideo von „Eine Insel“ tritt zudem Elena Miras auf.

„Eine Insel“ erscheint am 14. September 2018 bei EL CARTEL MUSIC

63 elektronik hannover mediamarkt angebote computer zusammenbauen

.

   ----- Download ----- 
iTunes: http://ots.de/ZriOgJ
Amazon MP3: http://ots.de/G97b2I
Google Play: http://ots.de/cxzmlc 
   ----- Stream ----- 
Applemusic: http://ots.de/BnVrx5
Spotify: http://ots.de/Bbs2pM
Deezer: http://ots.de/NQmHDf 
   ----- Musikvideo ----- 
YouTube: http://ots.de/A4ikAi 

Pressekontakt:

RTL II Programmkommunikation
Konstantin Louisoder
089 – 64185 6520
konstantin.louisoder@rtl2.de

  Nachrichten

elektronik 2000 „Eine Insel“ – Single-Debüt für Mike Heiter 02 free 15 media markt

14 Sep

mediamarkt ried KPMG und die Textile Exchange entwickeln SDG-Roadmap für den Textil-, Einzelhandels- und Bekleidungssektor

New York (ots/PRNewswire) – Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) – 17 weltweit vereinbarte Ziele bezüglich der wichtigsten derzeitigen Umwelt-, sozialen und wirtschaftlichen Probleme – bieten Unternehmen vielerlei Geschäftschancen und greifen zugleich kritische operative Risiken auf. Das geht aus einem neuen Bericht hervor, den die Prüfungs-, Steuerberatungs- und Consulting-Firma KPMG LLP in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation Textile Exchange erstellt hat. Er trägt den Titel „Threading the Needle: Weaving the Sustainable Development Goals into the Textile, Retail and Apparel Industry“ (Die Nadel einfädeln: Wie man die Ziele für nachhaltige Entwicklung in den Textil-, Einzelhandels- und Bekleidungssektor einbringen kann). Der Bericht verschafft Lieferanten, Marken und Einzelhändlern des Textil-, Einzelhandels- und Bekleidungssektors Orientierung im Bereich „SDG“, behandelt geschäftliche Überlegungen und Chancen auf gemeinsamen Nutzen, ein Modell für die SDG-Umsetzung, beste Praktiken und Initiativen für mehrere Interessengruppen, sowie Überlegungen im Hinblick auf führende Beschaffungsländer.

„Threading the Needle“ ist ein wichtiger erster Schritt dafür, zu verstehen, wie bestehende Initiativen des Sektors die Agenda 2030 voranbringen können – darunter die Annahme nachhaltigerer Fasern und Materialien, verantwortungsvolle Produktion, und zirkuläre Geschäftspraktiken“, so La Rhea Pepper, Geschäftsführerin der Textile Exchange.

„Der Bericht gibt Unternehmen, die die SDG in ihrem Sektor und ihrer Wertschöpfungskette realisieren wollen, eine Roadmap an die Hand“, erklärte Anita Whitehead, Leiterin von KPMGs Bereich „Development and Exempt Organizations“ (DEO) in den USA. „Der Bericht will Unternehmen Orientierung und Informationen verschaffen, die ihnen helfen werden, ihren SDG-Fokus auf die Felder auszurichten, auf denen er den größten Unterschied bewirken kann.“

„Threading the Needle ist eine wunderbare Quelle von Informationen für den Bekleidungssektor, um die weltweiten Herausforderungen der SDG angehen zu können. Dieser wertvolle Werkzeugkasten unterstützt meine Gespräche mit Vertretern der Textil-Lieferkette und Bekleidungsmarken – er ist ein Ausgangspunkt dafür, die SDG in deren Plattformen und Ziele für Nachhaltigkeit einzubauen. Das wesentliche Element für nachdrückliche Veränderungen ist Zusammenarbeit“, so Tricia Carey, Direktorin des Bereichs Global Business Development für die Lenzing AG.

Weitere Informationen finden Sie unter texileexchange.org/sdgs oder textilesforsdgs.org.

Pressekontakt:

informationen:
Betty Cortina
Textile Exchange – Marketing und Kommunikation
bettycortinaweiss@gmail.com

  Nachrichten

mediamarkt ried KPMG und die Textile Exchange entwickeln SDG-Roadmap für den Textil-, Einzelhandels- und Bekleidungssektor mediamarkt usb stick

14 Sep

media markt Kundenmonitor Deutschland 2018: Kunden wählen dm zum besten DrogeriemarktEinladung zur Jahrespressekonferenz von dm am 18. Oktober 2018, 11 Uhr

}

<img src="https://cache.pressmailing.net/thumbnail/story_big/e2716ed2-28b4-4c50-a620-ba80b4f8dcb1/kundenmonitor-deutschland-2018-kunden-waehlen-dm-zum-besten-drogeriemarkt-einladung-zur-jahrespresse" alt="Täglich gehen 1,9 Millionen Menschen beim beliebtesten Drogeriemarkt in Deutschland einkaufen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/50659 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei

005 elektronik leipzig k computer supercomputer m elektronik sursee

. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/dm-drogerie markt"“ />

Täglich gehen 1,9 Millionen Menschen beim beliebtesten Drogeriemarkt in Deutschland einkaufen. Weiterer Text über ots und www.presseportal

mediamarkt l’illa computer feldbach q computers mankato mn

.de/nr/50659 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/dm-drogerie markt“


Bild-Infos

<a href="/download/image/515207-dm-ist-der-beliebteste-drogeriemarkt-in-deutschland

media markt fernseher phicomm clue l mediamarkt a&t computer bellheim

.jpg“
class=“media-action-download event-trigger“
data-category=“mediadownload“
data-action=“click“
data-label=“bild“
data-callback=“link“
data-url=“/download/image/515207-dm-ist-der-beliebteste-drogeriemarkt-in-deutschland.jpg“
data-title=“Download einer Videodatei“
data-close=“schließen“> Download

Karlsruhe (ots) – Das Ergebnis der Verbraucherumfrage „Kundenmonitor Deutschland“ in diesem Jahr ist eindeutig: dm ist der beliebteste Drogeriemarkt Deutschlands. Mit der Note 1,80 in der Globalzufriedenheit bestätigen die Kunden, dass sie mit den Leistungen von dm insgesamt am zufriedensten sind. Zudem baut der Drogeriewarenhändler seinen Vorsprung der vergangenen Jahre weiter aus und überzeugt seine Kunden laut Kundenmonitor unter anderem mit dem besten Produktangebot, der besten Qualität bei Eigenmarken und Kosmetikprodukten und den besten Preisen.

dm-Kunden würden Freunden oder Bekannten jederzeit empfehlen, bei dm einzukaufen. Denn das Drogerieunternehmen sei zukunftsorientiert und schaffe es, seine Kunden zu begeistern. Aus diesen Gründen kaufen mehr als die Hälfte der Drogeriemarktkunden bei dm ein. „Die durchweg positive Rückmeldung unserer Kunden ist das, was uns jeden Tag antreibt, unser Bestes zu geben“, erläutert Erich Harsch, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung. „Dass uns die Kunden insbesondere in der Kategorie Zukunftsorientierung auf Platz 1 gebracht haben zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und mit dem Omni-Channel-Retailing die Wünsche unserer Kunden aufgreifen“, hebt Erich Harsch hervor

media markt 6 elektronik 5 ders notları electronic4you villach

.

Einladung zur Jahrepressekonferenz von dm am 18. Oktober 2018, 11 Uhr:

Wir möchten Ihnen gerne eine Einblick gewähren, wie die mehr als 40.000 Mitarbeiter bei dm in Deutschland die Kunden im Geschäftsjahr 2017/18 (1. Oktober 2016 – 30. September 2017) begeistert und was wir uns für das kommende Jahr vorgenommen haben

computer bild s elektronik dornbirn computerbild

. Wir laden Sie herzlich an einen der folgenden Standorte ein:

Berlin, Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin
mit Markus Trojansky, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das 
Ressort Expansion 
Dortmund, im dm-Markt, Ostenhellweg 27-29, 44135 Dortmund
mit Sebastian Bayer, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das 
Ressort Marketing + Beschaffung 
Düsseldorf, im dm-Markt, Am Wehrhahn 36, 40211 Düsseldorf
mit Christian Bodi, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das 
Ressort Logistik 
Frankfurt (Main), im dm-Markt, Zeil 47-49 an der Konstablerwache, 
60313 Frankfurt (Main)
mit Kerstin Erbe, als dm-Geschäftsführerin verantwortlich für das 
Ressort Produktmanagement 
Hamburg, im dm-Markt, Osterstraße 111, 20259 Hamburg
mit Christoph Werner, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das 
Ressort Marketing + Beschaffung 
Karlsruhe, dm-Zentrale in der Carl-Metz-Straße 1, 76185 Karlsruhe
mit Erich Harsch, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung 
München, im dm-Markt, Rotkreuzplatz 1, 80634 München
mit Martin Dallmeier, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das 
Ressort Finanzen + Controlling 

Für Interviews stehen Ihnen die dm-Geschäftsführer im Anschluss an die Konferenzen gerne zur Verfügung – sowohl direkt an den Standorten als auch telefonisch.

Über Ihre Zusage und Ihr Kommen freuen wir uns sehr. Bitte teilen Sie uns per E-Mail an herbert.arthen@dm.de mit, an welchem Standort Sie teilnehmen möchten.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://dm.de/presse

Pressekontakt:

Herbert Arthen
Tel.: 0721 5592-1195
E-Mail: herbert.arthen@dm.de
www.dm.de

<a href=http://shopping-angebote

hawaii five o media markt unterhaltungselektronik vor oder nach weihnachten kaufen media markt 6 9 uhr aktion

.net target=_blank>  Nachrichten

media markt Kundenmonitor Deutschland 2018: Kunden wählen dm zum besten Drogeriemarkt
Einladung zur Jahrespressekonferenz von dm am 18. Oktober 2018, 11 Uhr t computer vallo della lucania

14 Sep

a elektronik zagreb Ehemalige und aktuelle Bundesverkehrsminister verweigern Zeugenaussage zum Diesel-Abgasskandal vor dem Landgericht Stuttgart – DUH nennt Fakten

Berlin (ots) – Musterverfahren zum Diesel-Abgasskandal bei Porsche kurzfristig abgesagt, DUH macht Zeugenaussage in Form einer Pressekonferenz – Zuvor hatten die geladenen Bundesminister und Automobilvorstände angekündigt, ihre Aussage zu verweigern, warum sie auf die frühen Hinweise der DUH untätig blieben – DUH informiert über den Stand der Zwangsvollstreckung gegen die Landesregierung Baden-Württemberg wegen der noch fehlenden Ausdehnung des Diesel-Fahrverbots auf Euro 5-Fahrzeuge in Stuttgart.

Die für Dienstag, den 18. September 2018 angesetzte Verhandlung des Landgerichts Stuttgart zum Musterverfahren wegen Schadenersatz im Dieselskandal wurde am 12. September 2018 kurzfristig abgesagt. Am kommenden Dienstag sollten Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und der DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch zu einem von der DUH im Bundesverkehrsministerium im Februar 2011 initiierten Gespräch befragt werden. Bei diesem Gespräch informierte der Umwelt- und Verbraucherschutzverband das Ministerium bereits detailliert über den Dieselabgasbetrug der Volkswagen AG beim Motor EA 189

n computer l250 elektronikte 9 taksit elektronik magazin

. Der heutige Bundesverkehrsminister Scheuer war seinerzeit Parlamentarischer Staatssekretär in diesem Ministerium. Die DUH wird die das Gericht interessierende Fakten, zu denen offensichtlich Andreas Scheuer keine Stellung nehmen wollte, nun im Rahmen einer Pressekonferenz erläutern.

Als Folge der jahrelangen Kumpanei zwischen Autokonzernen und dem von ihr kontrollierten Bundesverkehrsministerium leiden Stadtbewohner unter extrem hohen Belastungswerten des Dieselabgasgifts Stickstoffdioxid (NO2).

Die DUH möchte Sie bei der Pressekonferenz zudem über die nächsten Schritte in der von der DUH eingeleiteten Zwangsvollstreckung im Klageverfahren für „Saubere Luft“ in Stuttgart gegen die Landesregierung von Baden-Württemberg informieren.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung an presse@duh.de

unterhaltungselektronik indien i.g.e.l. elektronik w computer terms

.

Ann-Kathrin Marggraf, Pressesprecherin

Datum: 
Dienstag, 18. September 2018, 10 Uhr

Ort: 
Globales Klassenzimmer im Welthaus Stuttgart, Charlottenplatz 17, 
70173 Stuttgart 
Teilnehmer:
- Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer DUH, 0171 3649170
- Prof. Dr. Remo Klinger, Rechtsanwalt, Kanzlei Geulen und Klinger, 
Berlin, 0171 2435458 
Kontakt vor Ort: 
Ann-Katrin Bohmüller, 
persönliche Referentin Jürgen Resch, 0151 17281752 

Pressekontakt:

DUH-Pressestelle:

Andrea Kuper, Ann-Kathrin Marggraf
030 2400867-20, presse@duh.de

www.duh.de, <a target="_blank" href="http://www

u computer words media markt scs mediamarkt backofen

.twitter.com/umwelthilfe“ class=“uri-ext outbound“>www.twitter.com/umwelthilfe, www.facebook.com/umwelthilfe

  Nachrichten

a elektronik zagreb Ehemalige und aktuelle Bundesverkehrsminister verweigern Zeugenaussage zum Diesel-Abgasskandal vor dem Landgericht Stuttgart – DUH nennt Fakten media markt 8090

14 Sep

elektronik conrad Thomas Kreuzer: Nur mehr Wohnungen wirken auf Dauer gegen Wohnungsnot – Zwangsmaßnahmen von Grünen und SPD verstärken Probleme, statt sie zu lösen

}

<a class="fancybox " href="https://cache.pressmailing.net/content/dc43f4bb-7c4c-4ff7-b443-f0d1918d001b/Kreuzer-Thomas_2015.jpg?attachment=false

mediamarkt 2 playstation mediamarkt chur computer 8 bit

.jpg“>Thomas Kreuzer: Nur mehr Wohnungen wirken auf Dauer gegen Wohnungsnot - Zwangsmaßnahmen von Grünen und SPD verstärken Probleme, statt sie zu lösen / Thomas Kreuzer, Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/53955 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag/judithhaeusler"

Thomas Kreuzer: Nur mehr Wohnungen wirken auf Dauer gegen Wohnungsnot – Zwangsmaßnahmen von Grünen und SPD verstärken Probleme, statt sie zu lösen / Thomas Kreuzer, Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/53955 / Die Verwendung dieses Bildes… mehr

München (ots) – „Die Wohnraumknappheit kann nur durch Bauen gestoppt werden – und zwar in allen Bereichen. Deshalb haben wir deutschlandweit einzigartige Projekte auf den Weg gebracht, die sowohl den sozialen Wohnungsbau als auch die Eigentumsbildung fördern.“ Mit diesen Worten kommentiert Thomas Kreuzer, Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, die aktuell startenden Maßnahmenpakete für den Eigentumserwerb. „Wir bauen als Staat Wohnungen, wir fördern sozialen Mietwohnungsbau und wir unterstützen gleichzeitig Familien, Eigenheime zu erwerben. Denn jeder, der selbst baut, entlastet den Wohnungsmarkt. Unsere Förderungen kommen dabei gleichermaßen in Stadt und Land an. Es ist gerecht, dass nicht nur Familien in Ballungsräumen, sondern in allen Landesteilen von unseren Programmen profitieren.“

Kritik übt Kreuzer dagegen an der Opposition. „Beispiel Flächenverbrauch: Wenn die Grünen pauschal den Flächenverbrauch halbieren wollen, ignorieren sie, dass etwa die Hälfte der Flächeninanspruchnahme auf den Wohnungsbau entfällt. Grüne Politik erschwert damit die Schaffung von Wohnraum und steigert die Preise für Wohnen und Bauen. Das ist unsozial und blockiert auch die Entwicklung ländlicher Räume.“ Die CSU-Fraktion setze sich mit ihren Maßnahmen dagegen für neue Wohnungen ein und sorge zugleich für Anreize, Flächen zu sparen. „Auch die Mietpreis-Politik der SPD geht in die falsche Richtung. Zwangsmaßnahmen wie undurchdachte Mietpreisbremsen helfen nichts, denn sie schaffen keine einzige neue Wohnung. Stattdessen wird der Wohnungsbau unattraktiver gemacht, was den Wohnungssuchenden schadet“, so Kreuzer.

Für die staatliche Wohnraumförderung stehen in Bayern im Haushaltsjahr 2018 Mittel in Höhe von fast 886 Millionen Euro zur Verfügung. Das ist Rekord. Neben der Förderung von bezahlbaren Mietwohnungen und der Gründung der staatlichen Wohnbaugesellschaft BayernHeim wird der Eigentumserwerb durch die neue bayerische Eigenheimzulage und das Baukindergeld Plus unterstützt. Zudem startet auch der Bund aktuell sein Baukindergeld: Anträge können ab 18

elektronik praxis q computer system comprises of major units which are computer jever

. September bei der KfW Bankengruppe gestellt werden. Pro Kind werden bei diesem Programm zehn Jahre lang 1200 Euro pro Jahr ausgezahlt. Mit dem deutschlandweit einzigartigen Bayerischen Baukindergeld Plus legt der Freistaat auf diese Summe noch einmal 300 Euro pro Kind und Jahr oben drauf. Mit der Bayerischen Eigenheimzulage gibt es einen weiteren Zuschuss von einmalig 10.000 Euro.

Pressekontakt:

Franz Stangl
Pressesprecher
Telefon: 089/4126-2496
Telefax: 089/4126-69496
E-Mail : franz.stangl@csu-landtag.de

Sebastian Dorn
Stellv. Pressesprecher
Telefon: 089/4126-2489
Telefax: 089/4126-69489
E-Mail: sebastian.dorn@csu-landtag.de

Andreas Schneider
Stellv. Pressesprecher
Telefon: 089/4126-2452
Telefax: 089/4126-69452
E-Mail: andreas.schneider@csu-landtag.de

  Nachrichten

elektronik conrad Thomas Kreuzer: Nur mehr Wohnungen wirken auf Dauer gegen Wohnungsnot – Zwangsmaßnahmen von Grünen und SPD verstärken Probleme, statt sie zu lösen unterhaltungselektronik online

14 Sep

e elektronik yds Der Countdown läuft: Jetzt noch bis 1. Oktober für den Deutschen Exzellenz-Preis 2019 bewerben

}

<div class="story-media story-media-single" id="attid-515297" data-type="bild" data-src="" data-index="0" data-id="515297" data-name="14092018_Deutscher_Exzellenz-Preis_Bild

unterhaltungselektronik ludwigsburg k electronic audi computer png

.jpg“>

<a class="fancybox " href="https://cache.pressmailing

mediamarkt wien floridsdorf wien media markt 10 mediamarkt xbox 360

.net/content/d8bfdd49-93fa-4c11-96f9-1e3695489946/14092018_Deutscher_Exzellenz-Preis_Bild.jpg?attachment=false.jpg“>Der Countdown läuft: Jetzt noch bis 1. Oktober für den Deutschen Exzellenz-Preis 2019 bewerben! / DISQ Verleihung Deutscher Exzellenz Preis 2018 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/127332 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Deutscher Exzellenz-Preis/Uwe Noelke"

Der Countdown läuft: Jetzt noch bis 1. Oktober für den Deutschen Exzellenz-Preis 2019 bewerben! / DISQ Verleihung Deutscher Exzellenz Preis 2018 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/127332 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter

computer 4 you computer 0101 mediamarkt y worten

mehr

Hamburg (ots) – Das Deutsche Institut für Service-Qualität und das DUB UNTERNEHMER-Magazin prämieren im Januar 2019 wieder die Besten der Besten der deutschen Wirtschaft mit dem Deutschen Exzellenz-Preis. Ausgezeichnet werden herausragende Produkte, Dienstleistungen, Kampagnen, Projekte und Macher in zahlreichen Kategorien. Bewerben können sich Unternehmen, Agenturen, Start-ups sowie Führungskräfte, aber auch Mitarbeiter aller Abteilungen. Am 1. Oktober 2018 endet die Bewerbungsfrist. Unter www.deutscherexzellenzpreis.de können Unternehmen und Manager bis dahin noch ebenso einfach wie schnell teilnehmen!

Die hochrangige Jury aus Medien, Wirtschaft und Wissenschaft unter Vorsitz von Heiner Bremer, Journalist und Fernsehmoderator, prüft im November 2018 alle eingegangenen Bewerbungen. Die Sieger werden im Januar 2019 in Frankfurt am Main im Rahmen der festlichen Preisverleihungsgala geehrt. Schirmherr des Deutschen Exzellenz-Preises ist wie bereits im Vorjahr Wirtschafts- und Arbeitsminister a.D. Wolfgang Clement.

Manager, Macher, Unternehmen und Start-ups, die jetzt noch ihre Bewerbung einreichen, befinden sich übrigens in bester Gesellschaft. Nur einige Beispiele bereits feststehender Teilnehmer verschiedener Kategorien: So nimmt die Daimler AG mit einer Aktion, ihrer interaktiven Ausstellung über das Alter, teil. Der Touristikkonzern Thomas Cook bewirbt sich mit seinen neuen Individual-Services „Mein Wunschzimmer“ und „Meine Wunschsonnenliege“. Die internationale Versicherungsgesellschaft Generali Deutschland reichte ihre „Smart Insurance Offensive“ ein. Linde, weltweit zweitgrößter Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten, bewirbt sich mit seinem internationalen Mitarbeitermagazin, das Chemie- und Pharma-Unternehmen Merck mit seiner internen Kommunikationskampagne zur Markenneuausrichtung. Aber auch das Start-up wirsindhandwerk stellt sich mit der gleichnamigen Website und Online-Community dem Juryentscheid.

Weitere Informationen zum Deutschen Exzellenz-Preis und das Online-Bewerbungsformular finden Sie hier: www.deutscherexzellenzpreis.de

elektronik a&v leipzig cmd unterhaltungselektronik elektronikteile shop

.

Die Initiatoren:

Deutsches Institut für Service-Qualität Das Marktforschungsinstitut verfolgt das Ziel, den Service in Deutschland zu verbessern. Das DISQ führt seit 2006 im Auftrag verschiedener Medien Wettbewerbsanalysen durch.

DUB UNTERNEHMER-Magazin

Das Leitmedium für die digitale Transformation erscheint in einer Gesamtauflage von mehr als 250.000 Exemplaren am Kiosk, als Bordexemplar an den deutschen Flughäfen sowie als Supplement in „Handelsblatt“ und „Wirtschaftswoche“ und erreicht so pro Ausgabe rund 900.000 Leser. Weitere Partnermedien sind „WELT am SONNTAG“, „DIE ZEIT“ und die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“.

Pressekontakt:

Kathrin Mertens

JDB MEDIA GmbH
Schanzenstraße 70
20357 Hamburg
Tel +49/(0)40/468832-73
Fax +49/(0)40/468832-34
E-Mail mertens@jdb.de

  Nachrichten

e elektronik yds Der Countdown läuft: Jetzt noch bis 1. Oktober für den Deutschen Exzellenz-Preis 2019 bewerben computer 1160

14 Sep

elektronik verkaufen Baukindergeld: Auf den richtigen Einsatz kommt es an

Hamburg (ots) – Ab dem 18. September können Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren das neue Baukindergeld bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen. Rückwirkend zum 1. Januar 2018 erhalten sie dann für den Kauf oder Bau einer Immobilie 10 Jahre lang jährlich 1.200 Euro Unterstützung pro Kind. Voraussetzung: Das zu versteuernde Jahreshaushaltseinkommen darf mit einem Kind 90.000 Euro nicht überschreiten. Mit jedem weiteren Kind erhöht sich der Betrag zudem um 15.000 Euro

elektronik symbole unterhaltungselektronik englisch z computer services

.

Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer von Baufi24.de, dem unabhängigen Beratungs- und Vermittlungsportal für Baufinanzierungen, begrüßt die Entscheidung: „Selbst in Ballungszentren gibt es Stadtteile mit Immobilien, die auch für Familien mit kleinerem Budget finanzierbar sind. Für sie sind 12.000 Euro eine große Unterstützung.“

Einen grundlegenden Anreiz zu investieren, sieht er in dem neuen Baukindergeld hingegen nicht. „Wer sich einen Hauskauf erst mithilfe von 1

a media markt media markt 5 jahre garantie unterhaltungselektronik ne demek

.200 Euro zusätzlich im Jahr leisten kann, sollte genau abwägen, ob er die finanzielle Belastung eingehen möchte“, so Scharfenorth.

Mehr rausholen aus dem Baukindergeld

Zukünftige Immobilienbesitzer sollten den Zuschuss indes überlegt einsetzen. „Wer nicht zwingend auf die Bezuschussung angewiesen ist, sollte das Baukindergeld als Sicherheitsrücklage für weitere Ausgaben nutzen – und die kommen garantiert“, rät Scharfenorth. Ebenfalls sinnvoll kann es sein, das Baukindergeld für Sondertilgungen einzusetzen

computer informationen r computer name my.computer.filesystem.renamefile

. Scharfenorth empfiehlt deshalb: „Die Beträge über 5 Jahre zunächst als Puffer anzusparen und anschließend für eine Sondertilgung des Darlehens zu nutzen.“ Wer sich für diese Variante entscheidet, sollte auf die genauen Darlehenskonditionen achten. Einige Banken erheben höhere Zinsen bei Sondertilgungen. Daher rät der Experte zu einem Vertrag, der auch Sonderzahlungen ohne Zusatzkosten zulässt.

Über Baufi24

Das Vermittlungs- und Beratungsportal für Baufinanzierungen www.Baufi24.de bietet Darlehensinteressierten umfangreiche Informationen zum Thema Immobilienfinanzierung und vergleicht die Angebote von über 400 Banken sowie Kreditinstituten. Die Berater in den deutschlandweiten Geschäftsstellen unterstützen zukünftige Hausbesitzer auf ihrem Weg zum Eigenheim und entwickeln für sie die optimale Finanzierungsstrategie – kostenfrei, unverbindlich sowie persönlich vor Ort.

Pressekontakt:

Sofie Dittmer
PR-Manager
Baufi24 GmbH

Mail: presse@baufi24.de
Fon: +49 (0)40 284095372

  Nachrichten

elektronik verkaufen Baukindergeld: Auf den richtigen Einsatz kommt es an unterhaltungselektronik linz

14 Sep

mediamarkt versicherung Studie: 87 Prozent der Deutschen sehen hierzulande einen Pflegenotstand

}

Studie: 87 Prozent der Deutschen sehen hierzulande einen Pflegenotstand / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/56465 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ManpowerGroup Deutschland GmbH"
Studie: 87 Prozent der Deutschen sehen hierzulande einen Pflegenotstand / Weiterer Text über ots und www

computer 99 euro q computer system comprises of major units which are c computer language

.presseportal.de/nr/56465 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/ManpowerGroup Deutschland GmbH“

Eschborn (ots) – Überlastete Ärzte, überforderte Politiker – die große Mehrheit der Deutschen sieht den Pflegenotstand erreicht. 87 Prozent der Bundesbürger sind sich bei dieser Diagnose einig. 89 Prozent halten Ärzte im deutschen Gesundheitssystem häufig für überlastet. 90 Prozent werfen der Bundesregierung vor, die Probleme jahrelang vor sich hergeschoben zu haben. Dass sich die Politik ausreichend um das Thema Pflege kümmert, findet nur ein Fünftel der Bundesbürger

media markt 8 dezember computer 1040 h&n elektronik

. Dies sind Ergebnisse einer repräsentativen Befragung zur Pflegesituation in Deutschland im Auftrag von STEGdoc/STEGmed, Spezialmarken des Personaldienstleisters Experis.

+++ Die Studienergebnisse finden Sie über diesen Link: https://www.stegmed

computer 911 o media markt mediamarkt b ware

.de/studie-pflegenotstand +++

Mehr als die Hälfte der Befragten bezeichnet das deutsche Gesundheitssystem als generell gut organisiert. Vom deutschen Pflegesystem sagt das allerdings nur ein Drittel der Deutschen. Neun von zehn Deutschen wünschen sich mehr staatliche Aufsicht: Aus ihrer Sicht sollten Pflege- und Gesundheitsleistungen durch private Einrichtungen besser kontrolliert werden.

Denn das Urteil der Deutschen über die Situation der Pflegekräfte ist eindeutig: Sie sind überlastet und unterbezahlt. Vier von fünf Befragten sagten, dass Pflegekräfte zu wenig Zeit für den einzelnen Patienten haben, zu schlecht bezahlt werden und es generell zu wenig Personal gibt. 73 Prozent fordern daher auch dringend, dass der Mindestlohn für diese Berufsgruppe angehoben wird.

Mehr Wertschätzung für die Pflege

Verbesserungen würde auch ein Image-Wandel bringen. 69 Prozent sind der Meinung, dass das Ansehen dieses Berufs steigen muss. Mehr Wertschätzung für die Arbeit am Bett könnte die Pflege attraktiver machen. Zu mehr Qualität würden auch bessere Möglichkeiten der Weiterbildung führen, meinen mehr als die Hälfte der Befragten. „Das sind klare Forderungen: Die Bevölkerung verlangt nach einer schnellen Verbesserung im Pflegebereich“, sagt Dr. Peter Kilian, Geschäftsführer bei STEGdoc/STEGmed. „Wir müssen der Arbeit in der Pflege eine höhere Wertschätzung entgegenbringen

i computer wikipedia n computer l250 k+s elektronik

. Außerdem geht es um verbesserte Möglichkeiten der Weiterbildung und natürlich um höhere Löhne.“

Über die Studie

Für die repräsentative Bevölkerungsbefragung zu Pflegesituation in Deutschland 2018 wurden im Juli 2018 im Auftrag von STEGdoc/STEGmed 1

s&g elektronikschloss media markt 6 9 uhr aktion j computer assisted tomography

.022 Bundesbürger online befragt. Die Studienergebnisse finden Sie zum Download unter: https://www.stegmed.de/studie-pflegenotstand

Dazu finden Sie Infographiken unter:

STEGdoc: http://ots.de/vRjH2L

STEGmed: http://ots.de/O1DK6R

Über Experis

Experis ist spezialisiert auf das Recruiting und den projektbasierten Einsatz qualifizierter Mitarbeiter in den Bereichen IT, Ingenieur- sowie Healthcare

computer png computerspiel u unterhaltungselektronik euskirchen

. Innerhalb von Experis ist STEGmed der Personalexperte in Medizin, Pflege, Pharmaindustrie und Pädagogik. Die Spezialmarke STEGdoc betreut Fachärzte für Interimslösungen im medizinischen Bereich. Der Personaldienstleister ist weltweit in 50 Ländern präsent und bietet ambitionierte Projekte für Berufseinsteiger, Experten und Freiberufler bei Top-Unternehmen.

Über die ManpowerGroup

Die ManpowerGroup ist weltweit führend in der Bereitstellung innovativer Lösungen und Dienstleistungen, mit denen Unternehmen in der sich verändernden Welt der Arbeit erfolgreich sein können. Mit mehr als 24.000 Mitarbeitern zählt die ManpowerGroup zu den drei größten Personaldienstleistern in Deutschland. Unter dem Dach der Unternehmensgruppe agieren an bundesweit 300 Standorten die Gesellschaften Manpower, Stegmann, Experis, ManpowerGroup Solutions, Proservia, Right Management sowie spezialisierte Einzelmarken. Mehr Informationen erhalten Sie unter https://www

media markt windows 7 elektronik quarz computer 0 finanzierung

.stegmed.de, <a target="_blank" href="https://de

a computer chip mediamarkt handyversicherung media markt 2018

.experis.com“ class=“uri-ext outbound“>https://de.experis.com oder http://www.manpowergroup.de.

Pressekontakt:

Faktenkontor GmbH
Clemens Hoh / Christine Probost
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2474980-20
E-Mail: manpower@faktenkontor.de

  Nachrichten

mediamarkt versicherung Studie: 87 Prozent der Deutschen sehen hierzulande einen Pflegenotstand elektronik 1010 wien